Vorsorge- & Gesundenuntersuchung

Darm Praxis Salzburg

Aus Kapazitätsgründen können Gesundenuntersuchungen nur für bereits bestehende Patienten und in sehr eingeschränkten Ausmaß angeboten werden – wir ersuchen um Ihr Verständnis und bitten Sie, sich an Ihre Hausärztin oder Ihren Hausarzt zu wenden.

Im Rahmen der Vorsorgeuntersuchung verschaffe ich mir einen umfassenden Blick über Ihren Gesundheitszustand. Liegt eine Erkrankung vor ist die regelmäßige Vorsorgeuntersuchung die beste Möglichkeit um diese rechtzeitig zu erkennen und behandeln zu können.

Die Vorsorgeuntersuchung gliedert sich, je nach Zielgruppe und Alter, in die Bereiche der Basisuntersuchung und der Zusatzuntersuchungen. Die Basisuntersuchung sollte in jedem Fall regelmäßig durchgeführt werden um die Gefahr von Erkrankungen zu verringern und Symptome frühzeitig erkennen zu können.

Die Basisuntersuchung gliedert sich in folgende Abschnitte:

  • Erhebung der Krankengeschichte: Diese erfolgt mit der Hilfe eines Fragebogens, sowie eventuell vorhandener Patientenakten. Eine lückenlose Krankheitsgeschichte ermöglicht einen sehr guten Blick auf eventuelle Risiken und hilft dabei diese richtig einschätzen zu können. Hier bin ich auf Ihre Mithilfe angewiesen. Bitte bringen Sie nach Möglichkeit bereits vorhandene Dokumente und Patientenakten mit und erlauben Sie mir einen Zugriff auf alle relevanten Informationen Ihrer Krankengeschichte.
  • Körperliche Untersuchung: Die körperliche Untersuchung umfasst eine allgemeine Untersuchung der Körperoberfläche, der Beweglichkeit, des BMI, sowie ein genaueres Abtasten des Bauchbereichs. Sie dauert in der Regel nicht länger als einige Minuten und wird direkt im Behandlungszimmer durchgeführt.
  • Untersuchung von Blut und Harn: Hier werden Blut und Harnproben genommen. Wir schicken diese in ein Labor und erhalten innerhalb kürzester Zeit eine exakte Analyse.

Hämoccult-Test:

Die Stuhluntersuchung ermöglicht eine frühzeitige Erkennung von Darmkrebs und ist ein wichtiger Bestandteil der Vorsorgeuntersuchung.

Üblicherweise benötigen wir zwei Termine für eine vollständige Basisuntersuchung. Durchgeführt wird sie innerhalb von ein bis zwei Wochen, die Ergebnisse liegen üblicherweise innerhalb weniger Tage vor. Ich stehe Ihnen dabei selbstverständlich jederzeit beratend zur Seite und teile Ihnen die Ergebnisse in einem Abschlussgespräch mit. Hier erkläre ich Ihnen den aktuellen Stand und weise Sie auf eventuelle Risiken und Möglichkeiten zur Minimierung eventueller Risiken hin.

Weitere Vorsorgeuntersuchungen:

Zusätzlich können, je nach Alter und Zielgruppe bestimmte zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen durchgeführt werden. Dazu gehören:

  • Mammografie: Diese Untersuchung dient der frühzeitigen Erkennung von Brustkrebs und ist für Frauen zwischen 45 und 69 Jahren alle zwei Jahre auf Einladung hin möglich. Sie sollte unbedingt durchgeführt werden, denn mit ihr ist es möglich Brustkrebs frühzeitig zu erkennen und zu behandeln.
  • Darmspiegelung: Die Koloskopie ist für Männer und Frauen ab dem 50. Lebensjahr ist empfohlen und erlaubt eine frühzeitige Erkennung von Darmkrebs. Die Kosten für die Vorsorge-Koloskopie werden in diesem Fall einmal alle 10 Jahre von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen, d.h. es entstehen Ihnen hier KEINE zusätzlich Kosten, die Abrechnung erfolgt einfach über Ihre E-Card.
  • Hör- und Sehtest: Für Menschen über dem 65 Lebensjahr wird hier die Hör- und Sehfähigkeit abgefragt und im Falle des Falles eine Behandlung durch einen Spezialisten veranlasst.

In vielen Fällen werden die zusätzlichen Untersuchungen unter bestimmten Voraussetzungen von der Kasse erstattet. Sollten Sie die Voraussetzungen nicht erfüllen und eine Untersuchung wünschen informiere ich Sie gerne über entstehende Kosten.